Jahesgruppe

leben und wachsen

Wir sind soziale Wesen, und zwar soziale Gruppenwesen.

In der Gruppe geht es darum, gemeinsam Dinge zu erfühlen und zu erfahren und sich gegenseitig dabei zu unterstützen, Themen zu bearbeiten.
Themen wie Kontakt und Beziehung, Kommunikation und Bedürfnisse, Grenzen und Glaubenssysteme sind Themen, die man häufig viel besser in einer Gruppe bearbeiten kann als im Einzelgespräch.

Jahresgruppe
leben und wachsen

„Die Krankheiten der Seele sind Krankheiten der Beziehung.“
Martin Buber

Die Gruppe

Der Verstand hat bei weitem nicht so viel Einfluss, wie wir oft glauben.
Weit mehr werden wir über unseren Körper und unsere Emotionen „gesteuert“.
Wie die meisten von uns schon festgestellt haben, ist die Willenskraft sehr schnell erschöpft und in Stresssituationen reagieren wir mit unseren ältesten und vertrautesten Mustern wie Kampf oder Flucht, manchmal auch mit Erstarrung.

Veränderung kann nur gelingen, wenn wir etwas "verkörpern" und "durchfühlen".

In dieser Gruppe geht es darum, den Körper wiederzuentdecken und sich darüber wieder mehr zu fühlen und lebendiger zu werden.

Themen

Körperwahrnehmung
Emotionen haben ihren Sitz im Körper
Grenzen wahrnehmen, Grenzen setzen
Innerliche und äußerliche Grenzen
Bindung und Beziehung
Welches Bindungsmuster habe ich entwickelt
Selbstregulation
Regulation und Integration von Gefühlen und Emotionen
Orientierung und Ressourcen
was bringe ich mit, was unterstütz mich
Bedürfnisse und Werte
Was sind meine Bedürfnisse und welche davon lebe ich
Vision und Ziele
Entwickle eine Vision und setze sie um

Struktur und Rahmen

Ein intensiver Prozeß über ein Jahr

Die Jahresgruppe verläuft über 6 Wochenenden mit immer den gleichen Teilnehmern. Durch diesen Rahmen ensteht ein tiefes Einlassen und Vertrauen. Die Gruppenerfahrungen sind sehr intensiv.
Für mir unbekannte Teilnehmer ist ein Vorgespräch Vorraussetzung für die Gruppe.
Du bist richtig in der Gruppe, wenn du Interesse an echter Auseinandersetzung mit dir selbst und anderen hast.

Die Gruppengröße ist auf 16 Teilnehmer beschränkt.

Ihre Anfrage

Ihre Anfragekönnen Sie per Telefon oder Mail vornehmen.
Falls Sie mich nicht erreichen bin ich gerade im Gespräch. Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten.
Ich setze mich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.