Organisatorisches

Vereinbarung

Klare Rahmenbedingunen schaffen Freiraum für das Wesentliche und bringen Entlastung.

Auf einen Blick für Sie:
der Ablauf des ersten Termins, die Möglichkeiten der Terminvereinbarung, das Honorar und Terminausfälle.

Klarheit und Transparenz

Terminverienbarung und Honorar
Der erste Termin

Der erste Termin

Das erste Gespräch ist ein Abklärungsgespräch.
Ich lade Sie ein, Ihr Anliegen, Ihre Wünsche und Vorstellungen an eine Zusammenarbeit mit mir gemeinsam zu überprüfen.
Der erste Termin soll überdies die Frage klären, ob Sie und ich zusammenarbeiten möchten und ob einer weiteren Zusammenarbeit aus fachlicher Sicht nichts entgegen steht.
Für das Erstgespräch gilt der reguläre Beratungssatz.

Praxiszeiten

  • Montag

    09.00 – 17.00 Uhr

  • Dienstag

    09.00 – 17.00 Uhr

  • Mittwoch

    09.00 – 17.00 Uhr

  • Donnerstag

    09.00 – 17.00 Uhr

  • Freitag

    Telefon-/Videosprechstunden

Termin
wunsch

Termine für eine Beratung bitte telefonisch oder per Mail anfragen.
Beratungstermine sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.
Bitte geben Sie an, zu welchen Zeiten beziehungsweise Tagen ein Termin von Ihnen wahrgenommen werden kann.

Honorar

  • Einzelberatung

    80 Euro

    50 Minuten
  • Paarberatung

    110 Euro

    50 Minuten
  • Familienberatung

    110 Euro

    50 Minuten
  • Coaching

    nach Vereinbarung

  • Seminare und Vorträge

    nach Vereinbarung

Ich biete meine Leistungen als reine Privatpraxis an.
Ein Abrechnung über die Krankenkasse ist nicht möglich.

Auf Wunsch sind selbstverständlich auch Doppelstunden (2 x 50 Minuten) möglich. 
Alle Preisangaben verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, während der genannten Sprechzeiten.

Soziales Honorar

Für Paare und Einzelpersonen in finanziell schwieriger Lage
(Altersarmut, Hartz IV, Studium und Ausbildung) biete ich ein begrenztes Kontingent zu einem reduzierten Beratungssatz an.

Bitte sprechen Sie mich im Bedarfsfall bereits bei der ersten Kontaktaufnahme hierzu an.

Unter
nehmen

Coaching, Teamentwicklung und Burnoutberatung für Firmen auf Anfrage.
Bitte kontaktieren Sie mich.

Termin
absagen

Mit einer verbindlicher Zusage müssen Sie einen Termin mindestens
24 Stunden im Voraus absagen oder verschieben.
Wird gar nicht bzw. zu knapp abgesagt, ist das volle Sitzungshonorar zu bezahlen.
Im Falle von Verspätung von Seiten des/der Klienten ist eine Verlängerung der Sitzungszeit nicht möglich.

Denken Sie bitte auch im Interesse anderer Klienten,
die auf einen Termin warten, an eine fristgerechte und ordentliche Absage oder Verschiebung per Email oder Telefon.
Sagen Sie zu kurzfristig ab, entsteht eine Lücke, die nicht mehr durch die Übernahme Ihres Termins seitens anderer Klienten ausgeglichen werden kann.

Ihre Anfrage

Ihre Anfragekönnen Sie per Telefon oder Mail vornehmen.
Falls Sie mich nicht erreichen bin ich gerade im Gespräch. Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten.
Ich setze mich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.